Rechtsanwältin Cornelia Steinhausen (bis 31.12.2015)

  • Cornelia Steinhausen
  • Jahrgang 1954
  • seit 1985 Rechtsanwältin in Flensburg
  • seit 1999 Fachanwältin für Familienrecht
  • Vertretungsbefugt bei allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten.

Als Fa­chan­wäl­tin für Fa­mi­li­en­recht be­ar­bei­te ich aus­schließ­lich Fa­mi­li­en­sa­chen (Ehe­schei­dung, Kin­des- und Ehe­gat­ten­un­ter­halt, Un­terhalts­an­sprü­che der Eltern ge­gen ihre Kin­der, Sor­ge- und Umgangsrecht, An­sprü­che aus nichtehelichen Part­ner­schaften, An­sprü­che aus Le­bens­part­nerschaf­ten, Wohnungszuweisung, Haus­rats­tei­lung, Ver­mö­gen­sau­sei­nan­derset­zung, Zu­gewinn­aus­gleich, Versorgungsausgleich) und da­mit zu­sam­menhän­gen­de Fragen so­wie Fäl­le aus dem Erb­recht. Ich tre­te vor al­len Fa­mi­li­enge­rich­ten in der Bun­des­re­pub­lik Deutsch­land auf.

Es ist mir wich­tig, mei­ne Man­dan­tin­nen und Man­dan­ten auf den Ein­zel­fall bezo­gen zu be­ra­ten und zu ver­tre­ten, wo­bei es häu­fig nicht aus­schließ­lich um ju­ris­ti­sche Fra­ge­stel­lun­gen geht. Unse­re re­la­tiv klei­ne aber hoch­spe­zia­li­sier­te Kanz­lei er­mög­licht es uns, un­se­re Man­dan­tin­nen und Man­dan­ten in­di­vi­du­ell zu be­treu­en und ein per­sön­li­ches Ver­trau­ens­ver­hält­nis auf­zu­bau­en.

Seit vie­len Jah­ren bin ich freie Mit­ar­bei­te­rin im "Haus der Fa­mi­lie" in Flens­burg. In den Kur­sen "Wie schaf­fe ich es al­lein?" wer­den In­for­ma­tio­nen zu fa­mi­lien­rechtli­chen Fra­ge­stel­lun­gen ge­ge­ben.

Mit­glied­schaf­ten: Re­pub­li­ka­nischer An­wäl­tin­nen- und An­wäl­te­ve­rein für De­mo­kra­tie und Menschen­rech­te (RAV).